Close

31. Parteitag der CDU

Gunther Krichbaum nahm am Bundesparteitag der CDU vom 7.-8. Dezember in Hamburg teil. Im Vordergrund stand bei diesem Treffen die Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden, da die bisherige Vorsitzende Dr. Angela Merkel Ende Oktober verkündete nicht mehr antreten zu wollen. In Regionalkonferenzen stellten sich die drei Bewerber um den Bundesvorsitz, Friedrich Merz, Annegret Kramp-Karrenbauer, Jens Spahn, der Parteibasis vor. Auf dem Bundesparteitag wählten die Delegierten dann in geheimer Wahl und im zweiten Wahlgang die bisherige Generalsekretärin Kramp-Karrenbauer zur neuen Vorsitzenden. Hierzu sagte Gunther Krichbaum „Die CDU hat vorgemacht, wie spannend und fair Politik sein kann. Drei hervorragende Kandidaten kämpften um das höchste Parteiamt, das Annegret Kramp-Karrenbauer mit einer emotionalen Rede errang. Dazu möchte ich ihr herzlich gratulieren. Jetzt gilt es geschlossen nach vorne zu gehen, dann wird die CDU rasch wieder zu früherer Stärke zurückfinden.