Close

Corona-Epidemie

Krichbaum rät zu Besonnenheit

Die Corona-Epidemie ist im vollen Gange. Dafür wünsche ich Ihnen allen eine starke Gesundheit und persönliches Wohlergehen. Auch wenn wir uns nun in vielen Bereichen umstellen und Einschränkungen in Kauf nehmen müssen, appelliere ich doch an alle ruhig und besonnen zu bleiben. Das wichtigste ist den Anweisungen der Gesundheitsbehörden Folge zu leisten. Jetzt geht es darum, die Ausbreitung zu verlangsamen. Dabei kann jeder mithelfen: Niesen die Armbeuge, intensives Händewaschen und den besonderen Schutz Älterer und chronisch Kranker.

Ein Dank möchte ich an dieser Stelle an all jene richten, die im Enzkreis, Pforzheim und darüber hinaus aktuell ihr Bestes geben um die Auswirkungen der Epidemie abzufedern. Ganz besonders denke ich dabei an unser Pflegepersonal und die Ärzte, die für uns alle im Einsatz sind. Tausend Dank