Close

Der Stadtverband der Jungen Union Pforzheim veranstaltet europapolitisches Frühstück mit Gunther Krichbaum

Der Stadtverbandsvorsitzende der Jungen Union Pforzheim, Hagen Weiss, hatte am frühen Samstagmorgen zum europapolitischen Frühstück geladen. Vor zahlreichen JU-Mitgliedern und interessierten Gästen gab Krichbaum einen knappen Überblick über den europäischen Reformvertrag von Lissabon und seine Arbeit als Vorsitzender des Europaausschusses des Deutschen Bundestages. Angesichts der gegenwärtigen Krise betonte Gunther Krichbaum die herausragende Bedeutung des Euros […]

Der Stadtverbandsvorsitzende der Jungen Union Pforzheim, Hagen Weiss, hatte am frühen Samstagmorgen zum europapolitischen Frühstück geladen.
Vor zahlreichen JU-Mitgliedern und interessierten Gästen gab Krichbaum einen knappen Überblick über den europäischen Reformvertrag von Lissabon und seine Arbeit als Vorsitzender des Europaausschusses des Deutschen Bundestages.
Angesichts der gegenwärtigen Krise betonte Gunther Krichbaum die herausragende Bedeutung des Euros als Stabilitätsgarant für wirtschaftliche Prosperität und finanzpolitische Sicherheit in Europa. Die Hilfen für Griechenland seien richtig und alternativlos, stellte der Europapolitiker fest. "Wäre Griechenland pleite gegangen, hätte dies einen Dominoeffekt in der Eurozone ausgelöst, am Ende dessen Deutschland schweren Schaden genommen hätte", so Krichbaum weiter
In der anschließenden Fragerunden stellte sich Krichbaum den verschieden, auch fachspezifischen Fragen der Zuhörer. Detailliert zitierte er aus dem Vertrag von Lissabon und verknüpfte die einzelnen juristischen Punkte mit dem Alltagsleben.
Zu kritischen Aussagen von JU-Mitgliedern bzgl. des angespannten Koalitionsklimas in Berlin riet Krichbaum allen Beteiligten zu mehr Ruhe und Besonnenheit. Man müsse sich auf die Arbeit konzentrieren und nicht darauf, dem anderen Knüppel zwischen die Beine zu werfen. "Gutes Benehmen kann man nicht befehlen; aber allen empfehlen!", so der Rat des Bundestagsabgeordneten an die Berliner Kollegen.
Zum Abschluss bedankte sich Hagen Weiss im Namen des Stadtverbandes der Jungen Union Pforzheim bei Gunther Krichbaum für seine Ausführungen und stellte fest: "Wir sind sehr froh, dass die Junge Union in Pforzheim und dem Enzkreis einen so guten Kontakt mit ihrem Bundestagsabgeordneten Gunther Krichbaum hat und freuen uns schon jetzt auf die nächste gemeinsame Veranstaltung mit ihm."