Close

Fackelmahnwache verbieten

Der CDU Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum begrüßt die Ankündigung der Stadt Pforzheim, den Aufmarsch der Neonazis am 23. Februar zu verbieten. „Auch wenn es juristisch nicht ganz einfach wird, so setzt Oberbürgermeister Boch  damit doch ein wichtiges Zeichen. Nach dem rechtsextremistischen Terrorakt in Hanau, müssen die Anständigen in unserer Gesellschaft aufstehen. Wolfgang Schäuble hat völlig Recht: Solche Wahnsinnstaten in Hanau geschehen nicht in einem luftleeren Raum, sie wachsen in einem vergifteten gesellschaftlichen Klima. Dem müssen wir Einhalt gebieten“,  erklärt Krichbaum. „75 Jahre nach Ende des zweiten Weltkriegs und der Zerstörung der Stadt Pforzheim muss es entschlossener denn je heißen: ‚Nie wieder!‘. Für die Neonazis gelte jedoch ein: ‚Jetzt wieder!‘. Dem müssen wir mit aller Entschlossenheit entgegentreten“ so Krichbaum.