Close

PRESSEMITTEILUNG

Kein „leiser Asphalt“ für Remchingen

Schlechte Nachrichten erhielt der Pforzheimer Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum gestern aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Krichbaum hatte sich dort nachdrücklich und wiederholt dafür eingesetzt, einen aktiven Lärmschutz an der A8 zu prüfen.

PRESSEARTIKEL

Deutschlandfunk „kontrovers“

Nach den Parlamentswahlen in Griechenland diskutierte Gunther Krichbaum in der Sendung "kontrovers" des Deutschlandfunks. Für ihn ist klar: Es wird keinen zweiten Schuldenschnitt geben. Hier zum Nachhören der Link zur Sendung.

„Ein neuer Schuldenschnitt steht nicht

Mit der französischen Tageszeitung "L`Opinion" sprach Gunther Krichbaum über die Wahlen in Griechenland und die möglichen Folgen für die Euro-Zone sowie den Diskussionen in Großbritannien über einen EU-Austritt.

„Es macht keinen Sinn, über

Für griechische Medien ist die Haltung des Deutschen Bundestages zur Fortführung der Reformprogrammen von großer Bedeutung. Daher hat Gunther Krichbaum zu Beginn des Jahres auch der Zeitung "Real News" ein Interview gegeben.

„Es ist unrealistisch, über einen

Zu Beginn dieser Woche führte Gunther Krichbaum in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon eine Reihe von politischen Gesprächen mit Vertretern der Regierung, des Parlaments, der Zentralbank und der deutschen Wirtschaft. In einem Interview mit der Zeitung "Negócios" äußerte er sich zu den anste…

Großbritannien und die EU

Kurz vor dem London-Besuch der Bundeskanzlerin hat Gunther Krichbaum dem 'Handelsblatt' ein Interview gegeben. In diesem stellte der Vorsitzende des Europaausschusses Deutschen Bundestag klar: "Wir sind nicht erpressbar! Wir wollen Großbritannien in der EU, aber nicht um jeden Preis."