Close

PRESSEMITTEILUNG

PZ-Serie: „Post aus Berlin“

Regelmäßig berichtet Gunther Krichbaum in der Pforzheimer Zeitung zu Themen aus der aktuellen politischen Debatte. Diesmal: "Wir können stolz darauf sein, wie schnell Deutschland die Krise überwunden hat!"

Über die Köpfe der Menschen

Mit Entsetzen und großer Enttäuschung hat Gunther Krichbaum die heutige Entscheidung zum neuen Standortkonzept der baden-württembergischen Polizei aufgenommen.

Iraker-Integration wird erneut Thema in

Das Bundeskabinett hat Anfang Januar 2014 einen Staatssekretärs-Ausschuss einberufen, um die sog. „Armutszuwanderung“ nach Deutschland zu erörtern und konkrete Vorschläge zur besseren Integration vorzulegen.

Kein „leiser Asphalt“ für Remchingen

Schlechte Nachrichten erhielt der Pforzheimer Bundestagsabgeordnete Gunther Krichbaum gestern aus dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur. Krichbaum hatte sich dort nachdrücklich und wiederholt dafür eingesetzt, einen aktiven Lärmschutz an der A8 zu prüfen.

PRESSEARTIKEL

EU-Ausschuss in der Ukraine

Der Europaausschuss hat in dieser Woche die Ukraine besucht und dabei auch Präsident Poroschenko getroffen. Gunther Krichbaum hat seinen Gesprächspartner versichert, dass Deutschland die Ukraine weiter auf ihrem Weg der Modernisierung und Demokratisierung unterstützen wird.

Gunther Krichbaum in den Niederlanden

In dieser Woche führt der Europaausschuss eine Delegationsreise in die Niederlande, dem Land der aktuellen EU-Ratspräsidentschaft, durch. Gunther Krichbaum sprach mit der niederländischen Ausgabe der "Financial Times" über die europäische Flüchtlingspolitik.

Gunther Krichbaum zu Österreichs Plan,

Gunther Krichbaum sprach mit "Die Presse" über Österreichs Ankündigung, eine Obergrenze für Flüchtlinge einzuführen.

„Was mich bewegt“ – Beitrag

Alle sechs Wochen berichtet Gunther Krichbaum im "Pforzheimer Kurier" von den Geschehnissen in Berlin und über seine Standpunkte zu den aktuellen politischen Entwicklungen.

Gunther Krichbaum zur Entwicklung in

Mit Reuters sprach Gunther Krichbaum über die Pflicht der EU-Kommission, mögliche Rechtsstaatsverstöße der neuen polnischen Regierung zu prüfen.