Close

pro Diesel-Besitzer in der Region

Zur Pressemitteilung der Stadt Pforzheim vom 5. Oktober 2018 sagt Gunther Krichbaum:

‚Ich unterstützte das Anliegen des OBs ausdrücklich‘, so Krichbaum. ‚Ich werde mich bei den kommenden Gesetzesberatungen besonders dafür einsetzen, dass die vielen Dieselbesitzer aus Pforzheim und dem Enzkreis ebenfalls von den Programmen profitieren, auch wenn sie ihren Arbeitsplatz nicht in Stuttgart oder Ludwigsburg haben. Nur wenn das Umland einbezogen wird, ist mit einem echten Effekt für die Luft in den besonders belasteten Städten zu rechnen.“ Positiv sei, dass Pendler in jedem Fall profitieren werden.

Wichtig ist es für Krichbaum zudem, dass auch der Kauf von Gebrauchtwagen förderfähig sein soll: „So wichtig Umtauschprämien auch sind: Nicht jeder Fahrer eines alten Diesels kann sich einen Neuwagen leisten.“