Close

Woche der Brüderlichkeit

Aktionswoche der christlich-jüdischen Zusammenarbeit

Seit 1952 wird in Deutschland die Woche der Brüderlichkeit begangen. Auch in Pforzheim und dem Enzkreis dient diese Woche dem intensiveren Dialog zwischen den beiden Weltreligionen, der engeren Zusammenarbeit und der Aufarbeitung der Shoa. Gegen die leider auch in Deutschland wieder ansteigenden Judenfeindlichkeit möchten die diesjährigen Teilnehmer mit dem Motto:  „Mensch, wo bist Du? Gemeinsam gegen Judenfeindlichkeit“ ein Zeichen setzen und Aufmerksamkeit für den alltäglichen Antisemitismus in seinen unterschiedlichsten Forme generieren.

Um für Frieden und Versöhnung ein Zeichnen zusetzen, besuchte auch Gunther Krichbaum die Auftaktveranstaltung am 10. März im Pforzheimer Reuchlinhaus. Dabei unterstrich er die besondere Verantwortung der deutschen Politik gegenüber den in Deutschland lebenden Juden und Israelis sowie gegenüber dem israelischen Staat.